08.11.2019 – Steinberg Real Estate berät RFR bei großvolumigem Ankauf in Frankfurt am Main und Rotterdam

Das Portfolio umfasst die beiden Prime Assets ‚Opernplatz 2‘ am Tor zur Frankfurter Einkaufsstraße ‚Goethestraße‘ sowie das Warenhaus ‚Beursgallery‘ auf der Hoogstraat in Rotterdam. Die SIGNA Prime Selection AG erwarb das Portfolio gemeinsam mit der RFR Holding GmbH von der Allianz Real Estate GmbH in einem 50:50 Joint Venture.

Das Grundstück ‚Opernplatz 2‘ soll mit einem achtstöckigen Mixed-Use-Gebäude aus Büro, Einzelhandel und Gastronomie in direkter Nachbarschaft zur Alten Oper bebaut werden.

Die großflächige Einzelhandelsimmobilie ‚Beursgallery‘ liegt auf der meistfrequentierten Einkaufsstraße Rotterdams, der Hoogstraat, zwischen dem Hauptbahnhof und der Markthalle. Hier ist nach dem AUszug des Hauptmieters HSBC eine umfangreiche Projektentwicklung möglich.

Steinberg Real Estate Management GmbH steuerte die Transaktion für den Joint Venture Partner RFR. Dies beinhaltete das gesamte Projektmanagement, u.a. die Koordination  der beteiligten internen und externen Projektmitarbeiter und des Due-Diligence-Prozesses, die Erstellung des Business Plans, die Mitwirkung an Kaufvertragsverhandlungen sowie die Finanzierungsstrukturierung.

SIGNA Pressemitteilung: https://www.signa.at/de/news/rfr-holding-und-signa-erwerben-prime-portfolio-von-allianz/